Skip to main content

Crime

Verbrechen sind so alt wie die Menschheitsgeschichte. Herrscher sind Mordanschlägen ebenso zum Opfer gefallen wie Normalsterbliche. Auch Betrug und Verrat ziehen sich durch alle Gesellschaftsschichten. Wer zum Täter und wer zum Opfer wird, richtet sich nicht nach dem Stand.

Vielleicht ist es genau das, was uns Menschen auf schaurige Art an Kriminalfällen fasziniert: Vieles ist unvorhersehbar und nicht jeder Fall kann geklärt werden. Manche Rätsel der Kriminalgeschichte bleiben für immer ungelöst. Doch auch Fälle, die geklärt werden, verlieren oft nichts an ihrer schaurigen Faszination.

Mord & Totschlag

Druckgrafik von Elternmörder Josef Apfelböck

Der jugendliche Elternmörder

Am 18. August 1919 erstatten zwei Handwerker Anzeige bei der Wache der Schutzmannschaft des 15. Münchner Stadtbezirks. Aus der Wohnung der Eheleute Joseph und Maria Apfelböck in der Lothringer Straße 11 kommt Verwesungsgeruch. Das Ehepaar wurde schon länger nicht gesehen und Sohn Josef verhält sich eigenartig...

Weiter im HLB

Foto von Johann Berchtold dem Würger von München

Johann Berchtold

Georg Fürst, Stationskommandant der 6. Münchner Gendarmeriebrigade, wird am 15. Februar 1896 in ein Haus in der Karlstraße 33 gerufen. Dort findet er die Leichen von Julie und Caroline von Roos und die ihrer Köchin Marie Gradl. Die Öffentlichkeit spekuliert über den Tod der Frauen. Die Ermittler haben einen Verdacht...

Weiter im HLB

Zeichnung von Gump, einem der Donaumoos Raubmörder

Gänswürger & Gump

Ein Doppelraubmord im Donaumoos versetzt die Menschen in Angst und Schrecken. Am 11. Dezember 1872 sterben zwei Bauern bei einem Überfall. Die Behörden starten eine Großfahndung zur Ergreifung der Raubmörder. Es wird noch weitere Tote in diesem Fall geben...

Weiter im HLB 

Foto vom Hof Hinterkaifeck

Viele Tote - kein Täter

4. April 1922: Auf dem Einöd Hinterkaifeck im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen werden sechs Leichen mit zertrümmertem Schädel entdeckt. Das jüngste Opfer ist im Säuglingsalter. Bis heute ist dieser Mordfall ein Rätsel... 

Weiter im HLB

Zeichnung von Kaspar Hauser

Rätselhafter Teeny

Am 26. Mai 1828 taucht ein Teeny in Nürnberg auf. Er ist physisch und psychisch unterentwickelt. Die Identität von "Kaspar Hauser" ist völlig unbekannt und es kursieren wilde Theorien über den jungen Mann und seine Herkunft. Ist er vielleicht sogar adeliger Abstammung? Der Fall "Kaspar Hauser" gibt nicht nur seinen Zeitgenossen Rätsel auf...

Weiter im LPB

Zeichnung der Ermordung der Agnes Bernauer

Nach Heirat - Mord

Dass Agnes Bernauer berühmt ist, liegt an ihrem traurigen Schicksal. Vermutlich kommt sie aus Augsburg. 1428 nimmt der bayerische Herzogssohn Albrecht III. an einem Turnier dort teil und lernt Agnes kennen. Er holt sie an seinen Hof nach München, doch nimmt die Geschichte kein gutes Ende für Agnes...

Weiter im HLB

Raub.Betrug.Verrat

Druckgrafik von Betrügerin Adele Spitzeder

Kriminelles Mastermind

Im 19. Jahrhundert hat eine junge Frau die Vision, als Schauspielerin Karriere zu machen. Die junge Frau macht auch irgendwie Karriere: Aber nicht als Schauspielerin. Adele Spitzeder ist eine außergewöhnliche Frau mit sehr eigenwilligen Vorstellungen. Bald steht sie an der Spitze eines Imperiums...

Weiter im HLB

Foto von München in der Nachkriegszeit mit Menschen auf der Straße

Die Pantherbande

1943/44 schließen sich im Kinderlandverschickungslager fünf Jungs aus München zu einer Bande zusammen. Ausgerechnet Musterschüler Hugo W. übernimmt die Führung. Die Jungs ziehen Diebstähle durch und betreiben Schwarzmarkthandel. Aber Hugo will mehr! Sein Traum: eine richtige Gangsterbande nach amerikanischem Vorbild…

Weiter im HLB

Foto eines Lieferwagens und einer Pistole

Vom Hörsaal in den Kofferraum

14. Dezember 1976: Industriellensohn Richard Oetker geht nach einer Vorlesung zu seinem Auto. Ein bewaffneter Fremder hält Oetker eine Pistole vor und zwingt ihn, sich in eine Holzkiste zu legen. Die ist im Kofferraum eines Transporters, den ein Komplize startet, während der Entführer die Tür zum Laderaum schließt. Der Auftakt einer spektakulären Entführung...

Weiter im HLB